Geschichten für Kinder

Geschichten für Kinder

Für kleine Ritter und edle Prinzessinnen

Wir sollten unsere Kinder beneiden. Ihre Fähigkeit, Märchen in ihrer ganzen Lebendigkeit aufzunehmen, haben wir Erwachsene längst verlernt. Ich liebe die großen Kinderaugen und die knisternde Spannung, wenn ich von Trollen und Feen, Zauberwesen und Drachen erzähle. Hier ist alles möglich. Grenzen? Gibt es nicht! Kaum etwas ist so förderlich für die Phantasie und (sprachliche) Entwicklung der Kinder, wie die Geschichten dieser Welt. Nehmen wir uns Zeit dafür…

Hier bekommt ihr einen kleinen akustischen „Einblick“ von einer Märchenerzählung im Kindergarten, musikalisch begleitet von Achim Rinderle.

_AF03112

Die Märchenstunde

Was unbedingt dazugehört, zu so einer Märchenstunde, ist die richtige Atmosphäre! Flackerndes Kerzenlicht, kuscheliges Lammfell, ein knisternder Ofen und knarzendes Holz: die Märchenhütte erzählt fast schon von selbst die schönsten Geschichten! Wo sie steht? Mitten im schönen Allgäu, in Rieggis- und die heimelige Märchenstunde ist immer einen Besuch wert! Im Sommer (fast) jeden Dienstag- ein herzliches Willkommen (mit vorheriger Anmeldung)!

Geschichtenerzählen (nicht nur) für Kinder

Hier werden sie wieder lebendig, die Märchen. Julia erzählt über den ganzen Globus und durch alle vier Jahreszeiten: von mutigen Prinzessinnen und tapferen Prinzen, Drachen und Meerjungfrauen, Feen und Trollen, Tieren und Zauberpflanzen, Prüfungen und Aufgaben und ganz viel Wundern! Zusammen wird gestaunt, gerätselt, gelacht und Gemeinschaft erlebt.

Geschichtenwerkstatt

Einfach nur ein Märchen hören? Kann man machen- muss man aber nicht! Es gibt unzählig vielfältige Möglichkeiten, die Geschichte im Anschluss zu erleben und lebendig werden zu lassen: Schneewittchentorte backen gefällig? Sich verkleiden und Ritter- und Prinzessin spielen? Einen Waldelfentanz tanzen? Kunstwerke gestalten und Schneekugeln basteln oder das Märchen mit Entspannungsübungen verknüpfen? Oder sogar selber eine Geschichte erfinden? Geht nicht, gibt’s nicht! Fragen Sie nach- gerne entwickle ich für Sie spezielle Märchenprogramme.

Märchen lebendig werden lassen

Die (kleinen) Zuhörer die Geschichten kreativ und phantasievoll erleben zu lassen, ist mir ein Herzensanliegen. Deshalb erzähle ich auf vielfältige Art und Weise: mit und ohne Musik und Klänge, mit Hilfe der Erzählkiste, mit dem Geschichtensack, dem Kamishibai oder einem Schattentheater und gelegentlich auch mit der Handpuppe Trudy (eine recht vorlaute kleine Maus). Denn so vielfältig die Geschichten sind, so abwechslungsreich lassen sie sich auch erzählen! 

X